Sommerfest 15.06.2013

30 Jahre Bauspielplatz Tegelsbarg

Wir haben uns sehr gefreut, dass am Sa. 15.06.2013 die Familien aus der Nachbarschaft zusammen mit uns gemeinsam unser 30 jähriges Jubiläum gefeiert haben. So durften wir bei unserem Sommerfest 700 Gäste begrüßen. Viel Platz ermöglichte den Gästen an vielen Aktivitäten teilzunehmen. In der Zeit, in der es sich die Ersten bei Grillwürstchen und Kuchen gemütlich gemacht haben, vergnügten sich andere Kinder auf der Hüpfburg, den Tret-Go-Kart oder beim Bogenschießen. Einige der Kinder lebten sich kreativ bei der Bewegungsbaustelle oder den rund 12.500 Bausteinen aus. Aber nicht nur die Kinder waren kreativ, denn rund 120 Kinder wurden beim Fest geschminkt und die Luftballonkünstlerin hat den Kindern tolle Skulpturen gestaltet. Für Spannung sorgte der Sportverein Poppenbüttel mit einer aufregenden Taekwondo- Vorführung und ließ sich die Kinder mit Badminton und Volleyball austoben. Die Jugendfeuer Hummelsbüttel zeigte unter Blaulicht und Sirene wie ein brennendes Auto gelöscht werden würde. Die Polizei Hamburg stellte den Kindern einen interessanten Fahrradparcours und die Möglichkeit sich als Beifahrer ins Polizeiauto zu setzen. Für noch mehr Bewegung sorgte SAGA GWG und schickte uns einen Breakdance- Künstler, der einigen Jungs und Mädchen zur Musik die ersten Breakdanceschritte zeigte.
 

als wenn das nicht für genug Abwechslung und Spannung gereicht hätte, gab es während des Festes ein sehr plötzlich auftretendes Unwetter mit starkem Platzregen und sehr heftigen Fallwinde. Spielgeräte, Pavillons und die Hüpfburg sind diesen Winden zum Opfer gefallen. Durch blitzschnelles Reagieren engagierter Gäste, der Jugendfeuerwehr und der Polizei konnten Verletzte durch herumfliegende Teile verhindert und gemeinsam mit dem Baui als Veranstalter schnell wieder Ruhe in die Situation gebracht werden. Nach einer knappen halben Stunde haben die Gäste in alter Baui- Manier sich das Feiern vom Wetter nicht vermiesen lassen. „Für das Wetter könnt ihr nix“ war zu diesem Zeitpunkt eine häufig gefallen Aussage. Zum Teil nass und zum Teil feierten einige Gäste weiter, andere zogen sich um und kamen mit neuen Gästen wieder. Einige Angebote gingen nach dem starken Unwetter leider nicht mehr aufzubauen, andere waren durch die aufgeweichte Wiese nicht mehr anzubieten, aber das alles hinderte die Gäste nicht daran in einer familiären Atmosphäre gemeinsam mit uns Spaß zu haben.
 

Neben den vielen Aktivitäten konnten wir unseren Gästen 1600 Lose anbieten, bei denen jedes 4. Los ein Gewinn war. 200 Kleingewinne sowie 200 mittlere und Großgewinne zauberten dem ein oder anderen Kind und auch einigen Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht. Der viertletzte Los- Käufer hat den Hauptpreis der Hamburger Sparkasse im Alstertaler Einkaufszentrum in Form eines Kugelgrills gewonnen. Weitere Hauptgewinne waren unter anderen 5 Eintrittskarten vom Indoorspielplatz Rabatzz, 4 Eintrittskarten der Hamburger Flughafen Modellschau und 2 Eintrittspakete mit je einem Kind und einem Erwachsenen des Wildparks Schwarze Berge. Die Vielzahl weiterer Gewinne der Hamburger Verkehrsbetriebe HVV, der Buchhandlung Thalia im AEZ, Wehrfritz und Opitec sorgten dafür, dass viele unserer Gäste sich zu den Gewinnern zählen durften.
 

Dieses Sommerfest hat den Stadtteil zusammenrücken lassen, dieses kann man an den 700 Gästen als auch durch die tolle Kooperation der Partner sehen. Und somit möchten wir uns nun ganz herzlich bedanken

natürlich bei den 700 Gästen, den Familien des Stadtteils, Politikern, Kollegen aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und anderen Netzwerkpartnerschaften aus dem sozialen Umfeld.

Weiter geht ein großes Dankeschön an:
Das Moving-Kids-hh.de- Team, die mit vielen tollen Angeboten wie die Bewegungsbaustelle und anderen vor Ort war.
Medien-Land, die für Musik und Fotos sorgten
Das Beo- Projekt (Berufsorientierung am Tegelsbarg) als Kooperationspartner auf unserem Gelände aktiv bei der Vor- und Nachbereitung.
Der SC Poppenbüttel mit tollen Sportangeboten und einer hervorragenden Taekwondo- Vorführung.
Die Jugendfeuerwehr Hummelsbüttel mit einer interessanten Fahrzeugausstellung und einer Feuerwehrübung.
Die SAGA GWG, die uns mit einem Breakdance- Künstler vor Ort und einer Unterstützung bei der Würstchenkasse geholfen hat.
Die Schulen Müssenredder, Hinsbleek und Poppenbüttler Stieg, die uns die Klassen zur Vorstellung des Festes besuchen lassen haben.
Und die Bereitsteller der Los-Gewinne: im Alstertaler Einkaufszentrum die Hamburger Sparkasse und Thalia, weiter der Hamburger Flughafen, Wildpark Schwarze Berge, Indoorspielplatz Rabatzz, der HVV, Opitec und Wehrfritz.
Nicht zu vergessen geht ein Dank an die ehrenamtlichen Helfer, Vereinsmitglieder und Honorarkräfte des Bauis.
 

Wie Sie sehen bedarf so ein Sommerfest einer langen Vorbereitungszeit und viel Unterstützung hilfsbereiter Menschen und Unternehmen, die es nur gemeinsam realisierbar machen, dass so viele Menschen einen Ort der Begegnung bei guter Laune im Stadtteil haben können.
 

Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr so ein Fest sich realisieren lässt, und würden uns freuen wieder viele Partner und Familien aus dem Stadtteil bei uns begrüßen zu dürfen.
 

30 Jahre Bauspielplatz Tegelsbarg! Das wollen wir am Samstag den 15. Juni in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr feiern und wir laden Sie herzlich ein mitzufeiern.
 

Auf dem Bauspielplatzgelände und in dem umliegenden Parkgelände können Groß und Klein einen schönen Nachmittag verleben.
 

Der Bauspielplatz Tegelsbarg als offene Einrichtung ist ein gemeinnütziger Verein und ist ein anerkannter Träger der Hamburger Kinder- und Jugendhilfe. Seit nun 30 Jahren können hier Kinder im Alter von 6-14 Jahren ohne Anmeldung und kostenlos mit Freunden spielen, toben, bauen und vieles mehr.

Unser Angebot:

Im Auftrag des Bauspielplatz  Angebot von www.moving-Kids-hh.de

 

 

Eine Hüpfburg

Eine Bewegungsbaustelle

Bällebahn XXL
Bogenschießen für Kinder

Rollbahn

10.000 Bausteine

Schminkstand

Musik- und Mikrofonanlage
 

Luftballon- Künstlerin geht beim Fest herum.
 

Weiter vom Bauspielplatz organisiert:
 

Essens- und Getränkestände
Kasse, Info und Losstand
Ein Tret-Gokart- Parcours
 

Angebot der Jugendfeuerwehr Hummelsbüttel  
 

Eine Feuerwehrübung 
 

Angebot des SC Poppenbüttel  
 

Eine Taekwondo- Vorführung
Volleyball
Badminton
Kleine Fußballtore
 

Angebot der Polizei Hamburg  
 

Fahrradparcours

Angebot der SAGA GWG

Breakdance für Groß und Klein

Flyer- Außenseite als PDF

Kontakt, Anfahrt und Untersützer

Flyer- Innenseite als PDF

Lageplan " wo ist was "

 

 

 

08.06.2013 Markt Online    HIER

08.06.2013 Markt Zeitung  HIER 

12.06.2013 Heimatspiegel Online HIER 

12.06.2013 Lokal- Anzeiger HIER

13.06.2013 Alsteranzeiger HIER

15.06.2013 Baui - Sommerfest auf Youtube von einem Gast HIER

15.06.2013 www.Moving-Kids-hh.de Fotos des Festes HIER

Standort:

Bauspielplatz Tegelsbarg

Högenredder ohne Nummer

in der Parkanlage

Norbert-Schmid-Platz

 

Tel.: 040-6062655

Fax: 040-60298522 (NEU!)

 

E-Mail:

Info@IAT-Hamburg.de

 

Postanschrift :

Initiative Aktivspielplatz Tegelsbarg e.V.

Tegelsbarg 12

22399 Hamburg

 

Öffnungszeiten :

Mo-Fr von 13:00-19:00

Seit: 01.01.2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Initiative Aktivspielplatz Tegelsbarg e.V
Post: Tegelsbarg 12 in 22399 Hamburg - Standord: Högenbarg - Tel/Fax Baui: 040 / 6062655 Internet-Seiten : www.Tegelsbarg.de - Öffnungszeiten - Mo - Fr: 13:00 - 19:00 - (In den Ferien ggf. abweichend) - Ansprechpartner/in Norbert Knappe oder Conny Stahn